Okt 162019
 
Sons and Daughters of the Earth

GLASPLASTIK UND GARTEN 2019 ging am 8. September zuende, die vom Publikum gewählte Installation bleibt in Munster

Die diesjährige Veranstaltung zeigte in Munster wieder einen großen Querschnitt durch die Glaskunst im Außenbereich und wurde von vielen begeisterten Besuchern zwischen dem 17. August und 8. September besucht.

Sons and Daughters of the Earth
Glas Kunst Installation von Glas und Meer, Gundula Menking
Sons and Daughters of the Earth
Glas Kunst Installation von Glas und Meer, Gundula Menking

Die Präsentation der vielen so unterschiedlichen Arbeiten europäischer Glaskünstler in der offenen Landschaft ist eine wunderbare Gelegenheit zum Austausch mit den Besuchern und in dieser Form herausragend.

Die außerordentliche Begeisterung und Identifikation vieler Akteure aus Munster und Umgebung für die Veranstaltung ist für die Künstler spürbar und motivierend.

Wir danken allen am Erfolg der Veranstaltung Beteiligten für Ihr Engagement.

Im Rahmen der Finissage am 8. September sprachen erneut viele Besucher aus Munster mit Gundula Menking und teilten ihre Freude über die Auszeichnung der Installation „Sons and Daughters of the Earth” mit dem Publikumspreis und darüber, daß die Arbeit in privaten Händen in Munster bleibt.

Sons and Daughters of the Earth
Glas Kunst Installtion von Glas und Meer, Gundula Menking
 Oktober 16, 2019  Posted by at 6:44 pm Aktuelle Meldungen, Ausstellungen Tagged with: , , , ,  Kommentare deaktiviert für XI. GLASPLASTIK UND GARTEN
in Munster, Lüneburger Heide, endete am 8. September 2019
„Sons and Daughters of the Earth” von Gundula Menking im Rahmen der Finissage ausgezeichnet mit dem Publikumspreis
Aug 012019
 

Erneut ist Glas & Meer, Gundula Menking, aus Grünendeich in Immenhausen

Das Glasmuseum Immenhausen lädt zu unserer großen Freude in diesem Jahr erneut zum 7. Immenhauser Glaspreis ein.

Das Glasmuseum der Stadt Immenhausen, das in den Mauern der früheren Glashütte Richard Süßmuth in einer beispiellosen Sammlung aktuelle Glaskunst neben der regionalen Geschichte des Gebrauchsglases zeigt, ist in diesem Jahr erneut Gastgeber dieser in Deutschland und dem benachbarten Ausland herausragenden Ausstellung zeitgenössischer Glaskunst.Durch das unermüdliche Engagement und den Willen zur Fortsetzung dieser Reihe sowohl auf Seiten des Museums als auch durch die Gesellschaft der Freunde der Glaskunst Richard Süßmuth e.V. und die Verantwortlichen der Stadt ist mit dem 7. Immenhäuser Glaspreis in der Zeit von Mai bis Oktober diesen Jahres Immenhausen ein Treffpunkt der Künstler und der Besucher, deren Interesse und Sammelleidenschaft Objekten aus Glas gehören.

Weitere Bilder und Eindrücke aus der Ausstellung folgen an dieser Stelle in Kürze.

 August 1, 2019  Posted by at 12:00 am Aktuelle Meldungen, Ausstellungen Tagged with: , ,  Kommentare deaktiviert für Sonderausstellung „GLAS 2019 – 7. Immenhäuser Glaspreis“
11. Mai 2019 bis 12. Oktober 2019
Mrz 262019
 

Nichts ist mehr wie vorher an der Lühe ab dem 6. April 2019

Zunächst in der Samtgemeinde Lühe entlang des Flusses Lühe und dessen näherer Umgebung wirft eine kleine Reise ihre großen Schatten voraus. In einer gemeinsamen Initiative der Bürgermeisterin von Steinkirchen, Sonja Zinke, und der Grünendeicher Glaskünstlerin Gundula Menking geht die Nixe der Künstlerin am 6. April für ein Jahr auf eine Reise in die nähere Umgebung. Bereits jetzt wird die Reise begeistert begleitet von Ria Wahlen-Cordes und Volker Weinhard, dessen Firma XMSplus die digitalen Reisekosten übernimmt.

Nixe unterwegs durchs Alte Land

Schon wird deutlich, bei wievielen Gastgebern die Nixe, die 2015 bereits ein Jahr Erfahrungen auf Reisen (in Buxtehude) gesammelt hat, im Laufe des kommenden Jahres willkommen sein wird.

Zu Beginn am 6. April stattet die Nixe der Maritimen Landschaft Unterelbe für einen Monat einen Besuch ab.

Während der ganzen Zeit ist die Nixe nie allein. Durch die von Volker Weinhard eingerichtete Begleitung kann jeder, der die Nixe trifft, einen kleinen digitalen Anteil zu dem zauberhaften Projekt beitragen. Alle Informationen dazu sind ab sofort auf der Internetseite der Nixe unterwegs durchs alte Land zu finden.

Die Nixe hatte zwischendurch auch Besuch: Von Susanne Laudien (Mittwochsjournal) „Eine Nixe geht auf Tour”
und Alexandra Bisping (Kreiszeitung) „Grünendeich: Eine Nixe geht ein Jahr auf Reisen”.

 März 26, 2019  Posted by at 11:12 am Aktuelle Meldungen, Ausstellungen Tagged with: , , , , ,  Kommentare deaktiviert für Die Nixe startet durch
Mrz 252019
 

Gestalten aus der Galerie Glas und Meer der Glaskünstlerin Gundula Menking sind 2019 reiselustig.

Am Anfang der Reisesaison steht in Kürze der Beginn des Jahresprojekts an und um die Lühe bevor: Nixe unterwegs im Alten Land. Sie reist mit großer Entourage am 6. April 2019 zur maritimen Landschaft Unterelbe.

Eine kleine Gruppe zauberhafter Glaswesen aus der Galerie am Lühedeich ist vor ganz kurzer Zeit schon im Glasmuseum in Immenhausen bei Kassel angekommen um dort die Sonderausstellung „GLAS 2019 – 7. Immenhäuser Glaspreis“ vom 11. Mai 2019 bis 12. Oktober 2019 zu bevölkern.

Mitte August bis Anfang September sind auf der XI. GLASPLASTIK UND GARTEN 2019 in Munster in der Lüneburger Heide, der größten Ausstellung Europas für Glaskunst im öffentlichen Raum, gläserne Geschöpfe von der Lühe mit von der Partie.
17. August – 8. September 2019

 März 25, 2019  Posted by at 11:32 pm Aktuelle Meldungen, Ausstellungen Tagged with: , , , ,  Kommentare deaktiviert für Viele Wesen aus Glas und Meer unterwegs
Apr 302018
 

Am 9. und 10. Juni ist Glas & Meer nach Thedinghausen zu den 9. Thedinghauser Kunsttagen eingeladen.
Gundula Menking wird in der Maria-Magdalena Kirche Glaskunst von der Elbe präsentieren.
„Kunstwege” ist das Thema der vom Kulturverein Samtgemeinde Thedinghausen kuratierten überregional beachteten Kunstausstellung.

Arche-Typen, „Verbundenheit” von Gundula Menking

Skulpturen sind der Schwerpunkt der Kunsttage, die mit einem attraktiven Rahmenprogramm glänzt.
Die Vernissage findet am Freitag Abend statt, der Eintritt ist frei.
Jazzfreunde geniessen am Sonntag ab 11.00 Uhr den Frühschoppen am Erbhof mit dem t.a. Quintett aus Achim.
Eisenbahnfreunde reisen am Sonntag von Leeste mit dem „Pingelheini”, der Museumsbahn Kleinbahn Leeste e.V. an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Adresse:
Maria-Magdalena Kirche
Bürgerstraße
27321 Thedinghausen
(Geo: Breite 52.96288, Länge 9.02599)

Vernissage: Freitag Abend
Sonnabend, 9.6.2018, 14:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 10.6.2018, 11:00 – 18:00 Uhr

 April 30, 2018  Posted by at 7:27 pm Ausstellungen Kommentare deaktiviert für „Kunstwege”
Glas & Meer am 9. und 10. Juni 2018
Gundula Menking zu Gast bei den 9. Thedinghauser Kunsttagen
Aug 292017
 
Glas & Meer bringt in diesem Jahr Gundula Menkings Glas von der Elbe nach Schloß Reinbek.

Die über die Grenzen Norddeutschlands hinaus bekannte Veranstaltung „KUNSTWERK WERKKUNST” findet in diesem Jahr am 2. und 3. September zum 23sten Mal in und um Schloß Reinbek vor den Toren Hamburgs statt.

Gundula Menking, Galerie „Glas & Meer”

Glasplastik „Mondtänzer” auf Holzbalken

Gundula Menking zeigt einige der Highlights aus ihren aktuellen Arbeiten im Außenbereich des Schloßgartens.
Die Arbeiten der fast 140 Künstler der Bildenden und Angewandten Kunst sind im und am Schloß am Sonnabend von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr, am Sonntag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr den Besuchern zugänglich.
Das Ambiente des Schloßes gibt der Vielfalt der künstlerischen Ausdrucksformen, die an diesem Wochenende präsentiert werden, einen geradezu festlichen Rahmen.

 

 

Glasplastik „Arche-Typen” auf Holzbalken

Wie aus einer Traumszene reisen die Musiker der Arche-Typen, denen die Fische am Boot lauschen.

Ein musikalisches Rahmenprogramm (am Sonnabend Duo „Kontrapost”, am Sonntag „tedesca”) begleitet Besucher vielerorts im Ausstellungsgelände, das Restaurant und die See-Terrasse sind geöffnet.

Schloß Reinbek, 21465 Reinbek, Schloßstraße 5, S-Bahn-Ausgang (5 Minuten) zum Schloß (HVV-Tarif, S21)

Eintritt Schloß: € 3,00

Vorabbericht der „Glinder Zeitung”

 August 29, 2017  Posted by at 6:12 pm Ausstellungen Kommentare deaktiviert für „KUNSTWERK WERKKUNST XXIII”
2. und 3. 9. 2017
Glas & Meer zu Gast auf Schloss Reinbek
Aug 122017
 

Zum 14. Mal laden Künstler, Aussteller und das Amt Lauenburgische Seen unter dem Titel „Dörfer zeigen Kunst” vom 12.8. bis 3.9. 2017 in achtzehn Orte des Amtes ein. Auf Einladung der Künstlerinnen Susanne Köttgen, Ute Licht, Kerstin Lorenz, Hanne Willberg und Olivia Althaus-Apmann aus Thandorf sind als Gastaussteller Gundula Menking, Anne Auerbach und Nando Kallweit in Thandorf im kunst.STALL.thandorf, einer beeindruckenden Einrichtung mit eigenem Charme, vertreten.

Mond-Reiter, Glasskulptur von Gundula Menking

Der Mond-Reiter, Glasskulptur von Gundula Menking, reitet nach Thandorf

„Dörfer zeigen Kunst” ist ein Projekt, das die Vielfalt der Kunstschaffenden in der Region zwischen Lübeck und Schwerin in den Fokus setzt. Mehr als 130 Künstlerinnen und Künstler zeigen an 18 Orten drei Wochen lang ihre Arbeiten in dieser zauberhaften Landschaft, die die Verletzungen der jahrzehntelangen Trennung in Ost und West überwunden hat mit Schönheit, Ästehtik, Mut und Kunst.

Gundula Menking ist am 12. August im KunstStall in Thandorf.
Eine besondere Veranstaltung im Rahmen der Reihe ist in Thandorf am 19. August 2017 ab 18 Uhr „Midnight Art“ im KunstStall, zu dem alle Kunstinteressierten eingeladen sind.

Der KunstStall in Thandorf ist an den Wochenenden von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet;
Am Bauernteich 6 in 19217 Thandorf. Direkt am Ausstellungsgebäude ist ein Parkplatz.

Bitte beachten Sie wegen einer Baustelle auf der Bundesstraße Änderungen in der Erreichbarkeit. Darum wird hier ein Hinweis der Veranstalter weitergegeben:
Radfahrer frei – PKW Erreichbarkeit über Ziethen/Schlagsdorf sowie A20 Abfahrt Lüdersdorf, weiter Richtung Rieps

Das komplette Veranstaltungsprogramm hat das Amt Lauenburgische Seen als PDF-Datei veröffentlicht.

Glas & Meer wünscht allen Gästen der Veranstaltungsreihe viel Freude an der Kunst in Thandorf und Albsfelde • Bäk • Behlendorf • Brunsmark • Dechow • Demern • Groß Grönau • Groß Sarau • Kittlitz • Kneese • Neu-Horst • Salem • Schmilau • Seedorf • Sterley • Utecht • Ziethen.

 August 12, 2017  Posted by at 1:24 pm Ausstellungen Kommentare deaktiviert für „Dörfer zeigen Kunst”
Glas & Meer 12.8. – 3.9. 2017
Gundula Menking zu Gast in Thandorf
Sep 042016
 

Glas und Meer, Gundula Menking, beteiligt sich an der „Hamburg — Eine Hommage”-Ausstellung in den Räumen der Pashmin Art Gallery, Hamburg, vom 11.9. — 12.10. mit neuen Arbeiten.

Im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung in den Räumen der Pashmin Art Gallery in der Gotenstr. 21 in Hamburg präsentiert Gundula Menking aus Grünendeich Glaskunst von der Elbe.

Hamburg, Eine Hommage — Ausstellung der Pashmin Art Gallery Hamburg mit Glaskunst von Gundula Menking

Hamburg: Eine Hommage Ausstellung vom 11. September bis 12. Oktober, Hamburg

Gundula Menking zeigt dabei erstmals in diesem Rahmen einen Querschnitt ihrer Arbeiten einem größeren Hamburger Publikum. Die Pashmin Art Galerie in der Gotenstraße 21 im Hamburger Stadtteil Hammerbrook, nicht weit vom Zentrum, ist Montag bis Freitag von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr oder nach Vereinbarung geöffnet.

Die Vernissage ist am Sonnabend, den 10. September um 16:00 Uhr.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 September 4, 2016  Posted by at 10:34 pm Ausstellungen Kommentare deaktiviert für Hamburg – Eine Hommage
Pashmin Art Gallery, Hamburg
11. September — 12. Oktober 2016
Aug 032016
 

GLASPLASTIK UND GARTEN 2016 in Munster, Lüneburger Heide
27. August – 18. September 2016

Im August und September 2016 veranstaltet die Stadt Munster die vielbeachtete, größte internationale Ausstellung für Glaskunst im öffentlichen Raum „Glasplastik und Garten 2016“ zum zehnten Mal.

"Verbundenheit", Teil der 5-teilige Installation "Arche-Typen" von Gundula Menking

„Verbundenheit“, Teil der 5-teilige Installation „Arche-Typen“ von Gundula Menking

Zu der diesjährigen Trienale trifft in der Lüneburger Heide eine Auswahl von 70 Künstlern aus 20 Nationen zusammen und zeigt ihre von der qualifizierten Jury ausgewählten Objekte im weiträumigen Ausstellungsgelände.

Weitere Arbeiten der teilnehmenden Künstler sind in den Ausstellungsräumen, unter anderem der mittelalterlichen St. Urbani Kirche zu Munster, zu sehen.

Gundula Menking freut sich, mit neuen Arbeiten, die eine Verbindung aus Glas und Natur verkörpern, vertreten sein zu können.

Auch im Ausstellungraum werden zwei neue Objekte von Gundula Menking gezeigt, inspiriert von märchenhaften Meereswesen.

Arche-Typen, 5-teilige Installation von Gundula Menking 2016 anlässlich der Ausstellung "10. Internationalen Ausstellung GLASPLASTIK UND GARTEN, Munster - Lüneburger Heide, 27.08. – 18.09.2016"

Arche-Typen, 5-teilige Installation von Gundula Menking 2016 anlässlich der Ausstellung „10. Internationalen Ausstellung GLASPLASTIK UND GARTEN, Munster – Lüneburger Heide, 27.08. – 18.09.2016“

Wir freuen uns über die Fortsetzung der erfolgreichen Ausstellungsreihe in Munster, die in einer aussergewöhnlichen Umgebung interessante Perspektiven auf aktuelle Glaskunst eröffnet.

Wir danken dem Veranstalter, der Stadt Munster, ihrer Kulturbeauftragten bei der Stabstelle Kultur, Frau Holz, ihrem Team und den vielen Helfern. Durch die engagierten Unterstützung ist für uns die Ausstellung, eingebettet in das kulturelle Erleben und im Einklang mit der natürlichen Umgebung der Stadt Munster, ein besonderes Erlebnis.

 

 

GLASPLASTIK UND GARTEN 2016

GLASPLASTIK UND GARTEN 2016


Milan Vobruba, Glaskünstler von internationaler Bedeutung, Initiator und als künstlersicher Leiter der Ausstellungsreihe „Glasplastik und Garten“ seit 20 Jahren der Stadt Munster eng verbunden und sowohl dort als auch weit darüber hinaus ein vielgeschätzter Förderer der europäischen Glaskunst, ist im Alter von 82 Jahren am 1. August 2016 verstorben.
Glasplastik und Garten ohne Milan Vobruba

 August 3, 2016  Posted by at 7:42 pm Ausstellungen Kommentare deaktiviert für X. GLASPLASTIK UND GARTEN 2016
Munster, Lüneburger Heide
27. August – 18. September 2016
größte Ausstellung Europas für Glaskunst im öffentlichen Raum
Aug 032016
 

Zum zwölften Mal laden Künstler, Aussteller und das Amt Lauenburgische Seen unter dem Titel „Dörfer zeigen Kunst” vom 13. bis 30. August 2016 in die zwanzig Orte des Amtes ein. Auf Einladung der Künstlerinnen Susanne Köttgen, Ute Licht, Kerstin Lorenz, Hanne Willberg und Olivia Althaus-Apmann aus Thandorf sind als Gastaussteller Petra Löfflad, Gundula Menking, Anne Auerbach und Nando Kallweit in Thandorf im kunst.STALL.thandorf, einer beeindruckenden Einrichtung mit eigenem Charme, vertreten.

„Dörfer zeigen Kunst” ist ein Projekt, das die Vielfalt der Kunstschaffenden in der Region zwischen Lübeck und Schwerin in den Fokus setzt. Mehr als 130 Künstlerinnen und Künstler zeigen an 22 Orten drei Wochen lang ihre Arbeiten in dieser zauberhaften Landschaft, die die Verletzungen der jahrzehntelangen Trennung in Ost und West überwunden hat mit Schönheit, Ästehtik, Mut und Kunst.

"Mondtänzer" von Gundula Menking Glas & Meer

„Mondtänzer“ von Gundula Menking tanzen in Thandorf für „Dörfer zeigen Kunst“

Glas & Meer wünscht allen Gästen der Veranstaltungsreihe viel Freude an der Kunst in Thandorf und Albsfelde • Bäk • Behlendorf • Brunsmark • Buchholz • Dechow • Demern • Einhaus • Groß Disnack • Groß Grönau • Kneese • Mustin • Neu-Horst • Pogeez • Salem • Schlagsdorf • Schmilau • Seedorf • Sterley • Utecht • Ziethen.

Die Zentrale Eröffnungsveranstaltung für die 13. Ausstellung „Dörfer zeigen Kunst“ frindet am 12.08.2016, 19.00 Uhr in Schmilau, Dorfstrasse 12 im Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“ statt.

In Buchholz haben auch Gundula Menkings Künstlerfreunde Klaus Sehlcke und Maren Utzolino ihre Ateliers geöffnet.

 August 3, 2016  Posted by at 5:49 pm Ausstellungen Kommentare deaktiviert für „Dörfer zeigen Kunst”
Glas & Meer 12. – 30. August 2016
Gundula Menking zu Gast in Thandorf