Apr 302018
 

Am 9. und 10. Juni ist Glas & Meer nach Thedinghausen zu den 9. Thedinghauser Kunsttagen eingeladen.
Gundula Menking wird in der Maria-Magdalena Kirche Glaskunst von der Elbe präsentieren.
„Kunstwege” ist das Thema der vom Kulturverein Samtgemeinde Thedinghausen kuratierten überregional beachteten Kunstausstellung.

Arche-Typen, „Verbundenheit” von Gundula Menking

Skulpturen sind der Schwerpunkt der Kunsttage, die mit einem attraktiven Rahmenprogramm glänzt.
Die Vernissage findet am Freitag Abend statt, der Eintritt ist frei.
Jazzfreunde geniessen am Sonntag ab 11.00 Uhr den Frühschoppen am Erbhof mit dem t.a. Quintett aus Achim.
Eisenbahnfreunde reisen am Sonntag von Leeste mit dem „Pingelheini”, der Museumsbahn Kleinbahn Leeste e.V. an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Adresse:
Maria-Magdalena Kirche
Bürgerstraße
27321 Thedinghausen
(Geo: Breite 52.96288, Länge 9.02599)

Vernissage: Freitag Abend
Sonnabend, 9.6.2018, 14:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 10.6.2018, 11:00 – 18:00 Uhr

 April 30, 2018  Posted by at 7:27 pm Ausstellungen Kommentare deaktiviert für „Kunstwege”
Glas & Meer am 9. und 10. Juni 2018
Gundula Menking zu Gast bei den 9. Thedinghauser Kunsttagen
Aug 292017
 
Glas & Meer bringt in diesem Jahr Gundula Menkings Glas von der Elbe nach Schloß Reinbek.

Die über die Grenzen Norddeutschlands hinaus bekannte Veranstaltung „KUNSTWERK WERKKUNST” findet in diesem Jahr am 2. und 3. September zum 23sten Mal in und um Schloß Reinbek vor den Toren Hamburgs statt.

Gundula Menking, Galerie „Glas & Meer”

Glasplastik „Mondtänzer” auf Holzbalken

Gundula Menking zeigt einige der Highlights aus ihren aktuellen Arbeiten im Außenbereich des Schloßgartens.
Die Arbeiten der fast 140 Künstler der Bildenden und Angewandten Kunst sind im und am Schloß am Sonnabend von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr, am Sonntag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr den Besuchern zugänglich.
Das Ambiente des Schloßes gibt der Vielfalt der künstlerischen Ausdrucksformen, die an diesem Wochenende präsentiert werden, einen geradezu festlichen Rahmen.

 

 

Glasplastik „Arche-Typen” auf Holzbalken

Wie aus einer Traumszene reisen die Musiker der Arche-Typen, denen die Fische am Boot lauschen.

Ein musikalisches Rahmenprogramm (am Sonnabend Duo „Kontrapost”, am Sonntag „tedesca”) begleitet Besucher vielerorts im Ausstellungsgelände, das Restaurant und die See-Terrasse sind geöffnet.

Schloß Reinbek, 21465 Reinbek, Schloßstraße 5, S-Bahn-Ausgang (5 Minuten) zum Schloß (HVV-Tarif, S21)

Eintritt Schloß: € 3,00

Vorabbericht der „Glinder Zeitung”

 August 29, 2017  Posted by at 6:12 pm Ausstellungen Kommentare deaktiviert für „KUNSTWERK WERKKUNST XXIII”
2. und 3. 9. 2017
Glas & Meer zu Gast auf Schloss Reinbek
Aug 122017
 

Zum 14. Mal laden Künstler, Aussteller und das Amt Lauenburgische Seen unter dem Titel „Dörfer zeigen Kunst” vom 12.8. bis 3.9. 2017 in achtzehn Orte des Amtes ein. Auf Einladung der Künstlerinnen Susanne Köttgen, Ute Licht, Kerstin Lorenz, Hanne Willberg und Olivia Althaus-Apmann aus Thandorf sind als Gastaussteller Gundula Menking, Anne Auerbach und Nando Kallweit in Thandorf im kunst.STALL.thandorf, einer beeindruckenden Einrichtung mit eigenem Charme, vertreten.

Mond-Reiter, Glasskulptur von Gundula Menking

Der Mond-Reiter, Glasskulptur von Gundula Menking, reitet nach Thandorf

„Dörfer zeigen Kunst” ist ein Projekt, das die Vielfalt der Kunstschaffenden in der Region zwischen Lübeck und Schwerin in den Fokus setzt. Mehr als 130 Künstlerinnen und Künstler zeigen an 18 Orten drei Wochen lang ihre Arbeiten in dieser zauberhaften Landschaft, die die Verletzungen der jahrzehntelangen Trennung in Ost und West überwunden hat mit Schönheit, Ästehtik, Mut und Kunst.

Gundula Menking ist am 12. August im KunstStall in Thandorf.
Eine besondere Veranstaltung im Rahmen der Reihe ist in Thandorf am 19. August 2017 ab 18 Uhr „Midnight Art“ im KunstStall, zu dem alle Kunstinteressierten eingeladen sind.

Der KunstStall in Thandorf ist an den Wochenenden von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet;
Am Bauernteich 6 in 19217 Thandorf. Direkt am Ausstellungsgebäude ist ein Parkplatz.

Bitte beachten Sie wegen einer Baustelle auf der Bundesstraße Änderungen in der Erreichbarkeit. Darum wird hier ein Hinweis der Veranstalter weitergegeben:
Radfahrer frei – PKW Erreichbarkeit über Ziethen/Schlagsdorf sowie A20 Abfahrt Lüdersdorf, weiter Richtung Rieps

Das komplette Veranstaltungsprogramm hat das Amt Lauenburgische Seen als PDF-Datei veröffentlicht.

Glas & Meer wünscht allen Gästen der Veranstaltungsreihe viel Freude an der Kunst in Thandorf und Albsfelde • Bäk • Behlendorf • Brunsmark • Dechow • Demern • Groß Grönau • Groß Sarau • Kittlitz • Kneese • Neu-Horst • Salem • Schmilau • Seedorf • Sterley • Utecht • Ziethen.

 August 12, 2017  Posted by at 1:24 pm Ausstellungen Kommentare deaktiviert für „Dörfer zeigen Kunst”
Glas & Meer 12.8. – 3.9. 2017
Gundula Menking zu Gast in Thandorf
Sep 042016
 

Glas und Meer, Gundula Menking, beteiligt sich an der „Hamburg — Eine Hommage”-Ausstellung in den Räumen der Pashmin Art Gallery, Hamburg, vom 11.9. — 12.10. mit neuen Arbeiten.

Im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung in den Räumen der Pashmin Art Gallery in der Gotenstr. 21 in Hamburg präsentiert Gundula Menking aus Grünendeich Glaskunst von der Elbe.

Hamburg, Eine Hommage — Ausstellung der Pashmin Art Gallery Hamburg mit Glaskunst von Gundula Menking

Hamburg: Eine Hommage Ausstellung vom 11. September bis 12. Oktober, Hamburg

Gundula Menking zeigt dabei erstmals in diesem Rahmen einen Querschnitt ihrer Arbeiten einem größeren Hamburger Publikum. Die Pashmin Art Galerie in der Gotenstraße 21 im Hamburger Stadtteil Hammerbrook, nicht weit vom Zentrum, ist Montag bis Freitag von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr oder nach Vereinbarung geöffnet.

Die Vernissage ist am Sonnabend, den 10. September um 16:00 Uhr.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 September 4, 2016  Posted by at 10:34 pm Ausstellungen Kommentare deaktiviert für Hamburg – Eine Hommage
Pashmin Art Gallery, Hamburg
11. September — 12. Oktober 2016
Aug 032016
 

GLASPLASTIK UND GARTEN 2016 in Munster, Lüneburger Heide
27. August – 18. September 2016

Im August und September 2016 veranstaltet die Stadt Munster die vielbeachtete, größte internationale Ausstellung für Glaskunst im öffentlichen Raum „Glasplastik und Garten 2016“ zum zehnten Mal.

"Verbundenheit", Teil der 5-teilige Installation "Arche-Typen" von Gundula Menking

„Verbundenheit“, Teil der 5-teilige Installation „Arche-Typen“ von Gundula Menking

Zu der diesjährigen Trienale trifft in der Lüneburger Heide eine Auswahl von 70 Künstlern aus 20 Nationen zusammen und zeigt ihre von der qualifizierten Jury ausgewählten Objekte im weiträumigen Ausstellungsgelände.

Weitere Arbeiten der teilnehmenden Künstler sind in den Ausstellungsräumen, unter anderem der mittelalterlichen St. Urbani Kirche zu Munster, zu sehen.

Gundula Menking freut sich, mit neuen Arbeiten, die eine Verbindung aus Glas und Natur verkörpern, vertreten sein zu können.

Auch im Ausstellungraum werden zwei neue Objekte von Gundula Menking gezeigt, inspiriert von märchenhaften Meereswesen.

Arche-Typen, 5-teilige Installation von Gundula Menking 2016 anlässlich der Ausstellung "10. Internationalen Ausstellung GLASPLASTIK UND GARTEN, Munster - Lüneburger Heide, 27.08. – 18.09.2016"

Arche-Typen, 5-teilige Installation von Gundula Menking 2016 anlässlich der Ausstellung „10. Internationalen Ausstellung GLASPLASTIK UND GARTEN, Munster – Lüneburger Heide, 27.08. – 18.09.2016“

Wir freuen uns über die Fortsetzung der erfolgreichen Ausstellungsreihe in Munster, die in einer aussergewöhnlichen Umgebung interessante Perspektiven auf aktuelle Glaskunst eröffnet.

Wir danken dem Veranstalter, der Stadt Munster, ihrer Kulturbeauftragten bei der Stabstelle Kultur, Frau Holz, ihrem Team und den vielen Helfern. Durch die engagierten Unterstützung ist für uns die Ausstellung, eingebettet in das kulturelle Erleben und im Einklang mit der natürlichen Umgebung der Stadt Munster, ein besonderes Erlebnis.

 

 

GLASPLASTIK UND GARTEN 2016

GLASPLASTIK UND GARTEN 2016


Milan Vobruba, Glaskünstler von internationaler Bedeutung, Initiator und als künstlersicher Leiter der Ausstellungsreihe „Glasplastik und Garten“ seit 20 Jahren der Stadt Munster eng verbunden und sowohl dort als auch weit darüber hinaus ein vielgeschätzter Förderer der europäischen Glaskunst, ist im Alter von 82 Jahren am 1. August 2016 verstorben.
Glasplastik und Garten ohne Milan Vobruba

 August 3, 2016  Posted by at 7:42 pm Ausstellungen Kommentare deaktiviert für X. GLASPLASTIK UND GARTEN 2016
Munster, Lüneburger Heide
27. August – 18. September 2016
größte Ausstellung Europas für Glaskunst im öffentlichen Raum
Aug 032016
 

Zum zwölften Mal laden Künstler, Aussteller und das Amt Lauenburgische Seen unter dem Titel „Dörfer zeigen Kunst” vom 13. bis 30. August 2016 in die zwanzig Orte des Amtes ein. Auf Einladung der Künstlerinnen Susanne Köttgen, Ute Licht, Kerstin Lorenz, Hanne Willberg und Olivia Althaus-Apmann aus Thandorf sind als Gastaussteller Petra Löfflad, Gundula Menking, Anne Auerbach und Nando Kallweit in Thandorf im kunst.STALL.thandorf, einer beeindruckenden Einrichtung mit eigenem Charme, vertreten.

„Dörfer zeigen Kunst” ist ein Projekt, das die Vielfalt der Kunstschaffenden in der Region zwischen Lübeck und Schwerin in den Fokus setzt. Mehr als 130 Künstlerinnen und Künstler zeigen an 22 Orten drei Wochen lang ihre Arbeiten in dieser zauberhaften Landschaft, die die Verletzungen der jahrzehntelangen Trennung in Ost und West überwunden hat mit Schönheit, Ästehtik, Mut und Kunst.

"Mondtänzer" von Gundula Menking Glas & Meer

„Mondtänzer“ von Gundula Menking tanzen in Thandorf für „Dörfer zeigen Kunst“

Glas & Meer wünscht allen Gästen der Veranstaltungsreihe viel Freude an der Kunst in Thandorf und Albsfelde • Bäk • Behlendorf • Brunsmark • Buchholz • Dechow • Demern • Einhaus • Groß Disnack • Groß Grönau • Kneese • Mustin • Neu-Horst • Pogeez • Salem • Schlagsdorf • Schmilau • Seedorf • Sterley • Utecht • Ziethen.

Die Zentrale Eröffnungsveranstaltung für die 13. Ausstellung „Dörfer zeigen Kunst“ frindet am 12.08.2016, 19.00 Uhr in Schmilau, Dorfstrasse 12 im Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“ statt.

In Buchholz haben auch Gundula Menkings Künstlerfreunde Klaus Sehlcke und Maren Utzolino ihre Ateliers geöffnet.

 August 3, 2016  Posted by at 5:49 pm Ausstellungen Kommentare deaktiviert für „Dörfer zeigen Kunst”
Glas & Meer 12. – 30. August 2016
Gundula Menking zu Gast in Thandorf
Aug 042015
 

Zum zwölften Mal laden Künstler, Aussteller und das Amt Lauenburgische Seen unter dem Titel „Dörfer zeigen Kunst” vom 8. bis 30. August 2015 in die zwanzig Orte des Amtes ein. Auf Einladung der Künstlerinnen Susanne Köttgen, Ute Licht, Kerstin Lorenz und Olivia Althaus-Apmann sind als Gastaussteller Anne Auerbach und Gundula Menking in Thandorf im kunst.STALL.thandorf vertreten.

„Dörfer zeigen Kunst” ist ein Projekt, das die Vielfalt der Kunstschaffenden in der Region zwischen Lübeck und Schwerin in den Fokus setzt. 76 Künstlerinnen und Künstler zeigen an 20 Orten drei Wochen lang ihre Arbeiten in dieser zauberhaften Landschaft, die die Verletzungen der jahrzehntelangen Trennung in Ost und West überwunden hat mit Schönheit, Ästehtik, Mut und Kunst.

Glas & Meer wünscht allen Gästen der Veranstaltungsreihe viel Freude an der Kunst in Thandorf und
Bäk, Behlendorf, Buchholz, Dechow, Groß Disnack, Groß Grönau, Kneese, Mustin, Neu-Horst, Roggendorf, Salem, Schlagsdorf, Schmilau, Seedorf, Sterley, Utecht und Ziethen.

Glaskunst von der Elbe in Thandorf; Segelschiff von Gundula Menking.

Glas & Meer setzt Segel und reist für drei Wochen mit ausgesuchten Objekten auf Einladung der Künstler aus Thandorf auf die Lauenburgische Seenplatte.

In Thandorf sind Susanne Köttgen, Ute Licht, Kerstin Lorenz, Olivia Althaus-Apmann, Anne Auerbach und Gundula Menking im kunst.STALL.thandorf.
In den anderen beteiligten Orten sind Gisela Andres, Jutta Ball-Zanger, Ulrike Bausch, Siegfried Bausch, Imme Biller, Gesine Biller, Thomas Biller, Thorsten Boehm, Sabine Burmester, Tanja Ditz,
Sabine Duwe, Leonhard Ehlen, Dörthe Ehmke, Annette Fabinski, Corinna Franz, Gina Friedrich, Ingelies Gaertner-Hagelstein, Marleen Grell, Andreas Grellmann, Marianne Haltermann, Anke Hellberg, Ria Henning-Lohmann, , Margret Hesseln, Christiane Hofmann, Ulrike Hollweg, Britta Hüttmann-Czechura, Bruni Jürss, Gabriele Kamps, Ekaterina Klik, Lisa Kunkat, Hans & Heidrun Kuretzky, Amy Larkin Lenzner, Petra Mentz, Bernd Neumann, Thorsten Philipps, Kurt Plath, Thomas Plum, Monika Reh, Peter Röhl, Sabine Römer, Maren Ruf, Kimberly Sass, Fritz Schade, Zahra H. Schabani, Fritz Schade, Marianne Schäfer, Renate Schichold, Klaus Schneller, Gerhard Schotte, Dirk Schröder, Heinke Schütt, Udo Schulz, Klaus Sehlcke, Paul Spath, Maren Utzolino, Corinna Weidner, Kristine Wickert, Peter Wickert, Iris Wunderlich, Manuela Wutschke, Susanne Zinke und Ulrich Zinke

 August 4, 2015  Posted by at 9:36 pm Ausstellungen Kommentare deaktiviert für „Dörfer zeigen Kunst”
Glas & Meer 8. – 30. August 2015
Gundula Menking zu Gast in Thandorf
Apr 222015
 

Meerjungfrau in der Märchenstadt Buxtehude gesichtet

Eine Meerjungfrau, die in einem Boot reist? Wo kommt sie her, wo will sie hin? Es wird vermutet, dass sie weit gereist ist, weil sie in einem Boot kommt. Ist sie als Najade von Zeus geschickt worden, um das Amphibische in und an Buxtehude zu retten und zu schützen? Hat sie der Neptun auf dem Boardwalk des Kulturforums am Hafen angelockt? Versammeln sich in Buxtehude Märchenfiguren oder ist das alles nur Seemannsgarn?

Nixe von Gundula Menking

Sehr entspannt und forsch sitzt sie am Steuer, scheint zu wissen, wo sie anlegt.

Weil sie momentan im Stadtparksee der Märchenstadt  Buxtehude angelegt hat, kann man sie dort besichtigen und sich selbst ein Bild von der Schönen machen oder die Geschichte schreiben, die über Reise und Zukunft der Meerjungfrau aufklärt.

Die Kunstinsel des Jahres 2015 steht im Zeichen von Märchen und Seemannsgarn, eine Nixe ist von irgendwo angereist und hat in der Hansestadt angedockt.

Die Installation der Nixe im Boot „Meerjungfrau und Seemannsgarn“ ist eine Arbeit von Gundula Menking, die in ihrem Atelier an der Elbe seit Jahren mit Glas, rostigen Fundstücken, Holz- und Metallskulpturen arbeitet. Die Nixe ist in Mosaiktechnik ausgeführt.

 April 22, 2015  Posted by at 2:35 am Ausstellungen Kommentare deaktiviert für Meerjungfrau und Seemannsgarn
„Eröffnung” – 25. April 2015, Stadtpark Buxtehude
Dez 242014
 

An der Salztorschleuse endet in Stade die Seeschifffahrtsstrasse, das Süsswasser der Schwinge trifft auf das Salzwasser der Nordsee. Für Gundula Menking, Glaskünstlerin aus Grünendeich, treffen Glas und Meer aufeinander. Zu diesem spannenden Ereigniss zeigt Glas & Meer, Gundula Menking, vom 5. – 26. April 2015 eine Auswahl aktueller Arbeiten aus ihrem Atelier an der Elbe in Stade im Schleusenhaus.
Der Kunstverein Stade zeigt im KunstPunkt im Schleusenhaus
Glas & Meer
Glaskunst von der Elbe

Gundula Menking
vom 5. bis 26. April 2015
Schleusenhaus, Altländerstrasse 2, Stade

kunstverein-logo1

 Dezember 24, 2014  Posted by at 10:13 pm Ausstellungen Kommentare deaktiviert für Glas & Meer im KunstPunkt
Glaskunst von Gundula Menking im Schleusenhaus
Finissage am 26. April 2015, 15:00 Uhr
5. bis 26. April 2015